Zertifizierter Bio-Händler und Bio-Hersteller Zertifizierter
Bio-Händler und
Bio-Hersteller,
konform AT-BIO-301

AGB & Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen


§1 Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kurz AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblich noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmen entgegenstehende oder ergänzende AGB, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ergänzen oder abzuändern. Alle Bestellungen werden zu den am Tag der Auftragserteilung geltenden AGB erbracht.

§2 Angebote und Vertragsabschluss
Die Angebote in unserem Online-Shop sind stets freibleibend und gelten solange der Vorrat reicht. Wir behalten uns geringfügige Abweichungen und Änderungen vor. Die abgebildeten Produktbilder entsprechen überwiegend der angebotenen Leistung. Farbabweichungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Der Kaufvertrag kommt zustande mit KISSEN1-Gesundheitskissen e.U.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb (Einkaufswagen) legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons (“Jetzt kostenpflichtig bestellen”) geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb (Einkaufswagen) enthaltenden Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen, dem auch im Anhang die Rechnung beigefügt ist. Ist die E-Mail nachweislich zum Bestellzeitpunkt nicht erreichbar oder wurde keine E-Mail bei der Bestellung angegeben, kommt der Kaufvertrag mit Versand des Paketes zustande.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

  • Wenn Sie die Zahlungsart Kauf auf Rechnung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigungsseite “Bestellung erfolgreich” zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart Klarna / Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die KLARNA GmbH (Nachfolgegesellschaft der SOFORT AG) zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart SEPA-Lastschrift gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigungsseite “Bestellung erfolgreich” zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart Nachnahme gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung “Bestellung erfolgreich” zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart EPS-Online-Überweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an Stripe, Inc. zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart Mastercard / Visa / Amercian Express gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an Stripe, Inc. zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart ApplePay / Google Pay gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an Stripe, Inc. zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart Amazon Pay gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an Amazon Payments zustande.

  • Wenn Sie die Zahlungsart Barzahlung bei Abholung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigungsseite “Bestellung erfolgreich” zustande.

  • Wenn die Zahlungsart Vorauskasse gewählt wurde, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt des Versandes der Bestellung.

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellung können Sie in unserem Kunden-Login einsehen, sofern Sie ein Kundenkonto erstellt haben.

Unsere Außendienstmitarbeiter sind nur zur Entgegennahme von Bestellungen, nicht zum Abschluss von Kaufverträgen ermächtigt. Individualabreden über Liefervereinbarungen, Preisvereinbarungen und Abweichungen von unseren AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Auf dieses Erfordernis kann in keinem Fall verzichtet werden. Stornierungen nach Vertragsabschluss sind ausschließlich vor Absendung der Lieferung bzw. nur unter den Gewährleistungs- und Widerrufsbedingungen nachträglich möglich.

§3 Preise
Unsere Preise verstehen sich in der Währung EURO (EUR) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer – sofern nicht anders angegeben. Im Online-Shop sind die Preise mit und ohne Steuer angegeben. Durch Änderung des Landes bei der Rechnungsanschrift, ändert sich auch der Preis – zB bei der Schweiz der Gesamtpreis in Netto (wg. Export 0%). Unsere Preise gelten pro Einheit – die Einheiten sind auf der Produktseite angegeben und entsprechen insbesondere “pro Stück”, “pro Kilo” oder “pro Einheit”. Preise für Großkunden/Gewerbekunden gelten ab werk exklusive Umsatzsteuer – abhängig von den Steuerbestimmungen des jeweiligen Landes – jedenfalls unter der Erfordernis der Angabe einer zugehörigen gültigen UID-Nummer. Bei Großkunden/Gewerbekunden gilt ein Mindestbestellwert sowie eine Mindestabnahme.  Bei Bestellungen von Verbrauchern gilt kein Mindestbestellwert und keine Mindestabnahme.

§4 Lieferbedingungen
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen insbesondere noch Versandkosten, fallweise Speditionskosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten bzw. unter dem Punkt “Lieferung, Zahlung” auf www.gesundheitskissen.at/lieferung-zahlung. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung an folgendem Standort:
 

KISSEN1-Gesundheitskissen e.U.
Schleppe Platz 6
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH
kundenservice@gesundheitskissen.at

Geschäftszeiten: nach Vereinbarung.

Ist die Nichteinhaltung einer vereinbarten Lieferfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, Streik, Feuer, Maschinenbruch, unvorhergesehene Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen, wird die Lieferfrist für die Dauer einer dieser Ereignisse verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o.g. Gründen ist der Kunde berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Voraussetzung für den Rücktritt durch den Kunden ist, dass er uns schriftlich eine dreiwöchige Frist gesetzt hat. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können beide Parteien vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 3 Monate überschritten ist. Schadenersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Sofern es für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint, bleibt es uns vorbehalten, Teillieferungen vorzunehmen.

Die Lieferung erfolgt nach unserer Wahl ab Werk bzw. Lager auf Gefahr des Käufers auf dem günstigsten Versandweg.

§5 Bezahlung, Verzug und Mahngebühren
Sofern keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, ist der Kaufpreis binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum fällig. Die Überschreitung des Zahlungszieles hat zur Folge, dass die vereinbarte Stundung für alle übrigen Rechnungen des Kunden entfällt. Weiters behalten wir uns vor für den aushaftenden Betrag Verzugszinsen in gesetzlich vorgeschriebener Höhe zu verrechnen und Mahngebühren in Höhe von EUR 5,00 (1. Mahnung nach Überschreitung des Zahlungsziels) - EUR 10,00 (2. Mahnung nach weiteren 5 Tagen Fristverlängerung) - EUR 20,00 (3. Mahnung nach nochmals weiteren 5 Tagen Fristverlängerung) zu verrechnen.

In unserem Online-Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Kauf auf Rechnung

Bezahlung erfolgt binnen 14 Tagen ab Auftragserteilung / Rechnungsdatum. In Ausnahmefällen behalten wir uns jedoch das Recht vor, nur gegen Vorauskasse zu liefern. (Mahngebühren = EUR 5,00)

IBAN: AT28 5200 0004 5556 2899
BIC: HAABAT2KXXX
Bank: Austrian Anadi Bank

Klarna / Sofortüberweisung

Für Zahlungen mit KLARNA ist jedes Online-Banking-Konto geeignet. Wählen Sie diese Zahlungsart, werden Sie nach der Bestellung zu „Klarna“ weitergeleitet. Dort öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Dort melden Sie sich geschützt mit Ihren normalen Online-Banking-Zugangsdaten an. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Die Daten werden verschlüsselt und sicher an Ihre Bank übermittelt. Anschließend tätigen Sie die Überweisung – und bestätigen diese mit einer TAN (wie im normalen Online-Banking auch). Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt.
Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer KLARNA als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken KLARNA noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier:

https://www.klarna.com/sofort/

Bei Auswahl der Zahlungsart KLARNA fallen keine zusätzlichen Kosten an.

SEPA-Lastschrift

Für Zahlungen mit SEPA-Lastschrift (einmalig oder Abo) teilen Sie uns IBAN und Kontoinhaber direkt bei Auftragserteilung mit. Wir buchen den Rechnungsbetrag 14 Tage nach Auftragseingang von Ihrem Konto ab. Bei Nichtdeckung des Bankkontos können Rückbuchungs- und Bearbeitungskosten entstehen.

Der Zahlungspflichtige hat für die ausreichende Deckung des angegebenen Kontos zu sorgen. Bei Rückbuchungen oder Nicht-Abbuchungen werden dem Zahlungspflichtigen Bearbeitungskosten/Rückbuchungskosten zzgl. Bankspesen verrechnet. Der Bestellabschluss kann nur erfolgen, wenn der Kunde/die Kundin zusätzlich über ein Kontrollkästchen in der Kasse die ausdrückliche Zustimmung für die SEPA-Lastschrift zu diesem Auftrag erteilt. Andernfalls kann die Bestellung nicht abgeschlossen werden. Ergänzend muss der Kunde auch den AGB zustimmen um die Bestellung abschließen zu können. (Double-Opt-In-Verfahren für SEPA-Lastschriften in Online-Shops).

Folgender Text ist Vertragsbestandteil (steht auch auf der Rechnung, in der KASSE vor Bestellabschluss und in der Auftragsbestätigung):

Ich ermächtige/Wir ermächtigen Gesundheitskissen.at (AT79ZZZ00000057684) Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschriften einzuziehen. Zugleich weise ich mein/weisen wir unser Kreditinstitut an, die von Gesundheitskissen.at auf mein/unser Konto gezogen SEPA Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Ich sorge/wir sorgen für die ausreichende Deckung des angegebenen Kontos. Im Falle der Nichtdeckung meines/unseres angegebenen Bankkontos trage ich/tragen wir die entstandenen Zusatzgebühren. Bei Lastschrift-Rückbuchung können Rückbuchungs- und Bearbeitungskosten zzgl. Bankspesen entstehen.

Bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Nachnahme

Der Rechnungsbetrag wird direkt bei Übergabe durch den Paketdienst vom Paketempfänger beglichen.

Für Zahlungen per Nachnahme wird eine Gebühr von EUR 4,50 in Österreich und EUR 9,50 in Deutschland verrechnet.

EPS-Online-Überweisung

Für Zahlungen mit EPS ist jedes Online-Banking-Konto geeignet. Wählen Sie diese Zahlungsart, werden Sie nach der Bestellung zu „Stripe“ weitergeleitet. Dort melden Sie sich geschützt mit Ihren normalen Online-Banking-Zugangsdaten an. Die Daten werden verschlüsselt und sicher an Ihre Bank übermittelt. Anschließend tätigen Sie die Überweisung – und bestätigen diese mit einer TAN (wie im normalen Online-Banking auch).

Bei Auswahl der Zahlungsart EPS-Online-Überweisung fallen keine zusätzlichen Kosten an.

PayPal

Einfach, schnell & sicher. PayPal-KundInnen haben bei uns die Möglichkeit ihre Zahlungen über ein bestehendes PayPal-Konto ohne Limit zu tätigen. Wählen Sie diese Zahlungsart, werden Sie nach der Bestellung zu „PayPal“ weitergeleitet. PayPal benötigt lediglich die Hinterlegung Ihrer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Die Belastung Ihres PayPal-Konto erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Die Abwicklung erfolgt über den Online-Anbieter PayPal.

Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal fallen keine zusätzlichen Kosten an.



Mastercard / Visa / Amercian Express

Wir akzeptieren auch Kreditkartenzahlungen. Wählen Sie diese Zahlungsart, werden Sie nach der Bestellung zu „Stripe“ weitergeleitet.

Vorauskasse

Bei besonders hohen Bestellsummen behält sich Gesundheitskissen.at vor eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Durch die Angabe Ihrer vollständigen Daten, insbesondere der UID-Nummer bei Firmen erleichtern Sie uns die Prüfung. In diesem Fall wird der Auftrag erst nach Zahlungseingang versendet.

ApplePay

Innovative Zahlungsmethode für alle Apple-User. Wählen Sie diese Zahlungsart, werden Sie nach der Bestellung zu „Stripe“ weitergeleitet. ApplePay steht ausschließlich Apple-Usern zur Verfügung.

GooglePay

Innovative Zahlungsmethode für alle GooglePay-Kunden. Wählen Sie diese Zahlungsart, werden Sie nach der Bestellung zu „Stripe“ weitergeleitet.

AmazonPay

Jetzt neu: Bezahlen Sie direkt mit Ihrem Amazon-Konto, wie Sie es bei Amazon gewohnt sind. Sie loggen sich wie gewohnt mit Ihren Amazon-Kundendaten ein und bezahlen mit Ihrer hinterlegten Zahlungsart.

Barzahlung bei Abholung

Wählen Sie diese Zahlungsart, vereinbaren wir mit Ihnen einen Abholtermin und Sie bezahlen direkt vor Ort in unserer Zentrale mit Bargeld.

Bei Auswahl der Zahlungsart Bar bei Abholung fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

 

Weitere Zahlungsarten nur nach schriftlicher Vereinbarung.
 

§6 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

§7 Transportschäden
Für Verbraucher gilt: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Unternehmen gilt die in §377 UGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

§8 Gewährleistung und Garantien
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

Wir gewährleisten, dass die von uns neu hergestellte und verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten und die für gewöhnlich zu erwartenden Eigenschaften hat. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert oder mutwillig beschädigt. Reklamationen, welche auf nicht sachgerechte Benützung laut Gebrauchsanleitung oder Informationen auf der Produktseite zurück zu führen sind, werden nicht anerkannt. Während der Gewährleistungspflicht haben wir das Recht auf kostenlose Nachbesserung, Nachlieferung, Verbesserung oder teilweisen oder vollständigen Austausch der Ware. Wandlung und Preisminderung werden nach den gesetzlichen Vorschriften (österreichisches Recht) zugestanden. Wir sind dem Käufer nicht zu Schadenersatz verpflichtet, wenn durch den Vertrieb oder den Gebrauch der von uns gelieferten Ware gewerbliche Schutzrechte Dritter beeinträchtigt werden.

Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang.

Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.

Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist

  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)

  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart

  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

§9 Haftung
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung

  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart

  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

§10 Verhaltenskodex
Folgenden Verhaltenskodizes haben wir uns unterworfen:
Trusted Shops
http://www.trustedshops.com/tsdocument/TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf

§11 Informationszusendung - Datenverwendung zu Werbezwecken
Die Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) verarbeitet. Die Datenschutzerklärung befindet sich abrufbar auf https://www.gesundheitskissen.at/datenschutz und bildet einen integrierenden Bestandteil zu den allgemein gültigen Geschäftsbedingungen.
Einer Zusendung von Informationen zu Werbezwecken erfolgt per Double-Opt-In Anmeldung zum Newsletter-Versand auf Eigen-Initiative des Kunden.

§12 Gerichtsstand und Erfüllungsort
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Klagenfurt am Wörthersee / Österreich. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

§13 Schlussbestimmungen und Beilagen
Sind Sie Unternehmer, dann gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Unternehmer im Sinne des UGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmungen gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend. Sofern nicht anderes bestimmt, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Als Beilage ist auch das Widerrufsrecht Teil der AGB.
Als Beilage ist auch die Datenschutzerklärung Teil der AGB.
 

Gültig ab 24.08.2018 bis auf Widerruf
Download AGB (PDF-Dokument)

 

Widerrufsrecht


Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

Verbraucher haben ein Widerrufsrecht nach folgenden Ausführungen, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen den geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (KISSEN1-Gesundheitskissen e.U., Schleppe Platz 6, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, kundenservice@gesundheitskissen.at, Telefon: +43 463 27 60 12, zu den Geschäftszeiten) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Die Widerrufserklärung muss schriftlich sein und Ihre Identität muss zweifelsfrei nachgewiesen sein.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss und vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
    Nähere Erklärung: Kissen und Decken sind Hygieneprodukte. Nach Öffnen der Originalverpackung ist das Widerrufsrecht erloschen.

  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Beschädigungen und Verunreinigungen nach Öffnen der Originalverpackung & unfreier Versand in Verbindung mit Rücksendungen
Beschädigungen und Verunreinigungen sind zu vermeiden. Die Waren sind ausnahmslos in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehörsteilen und Verpackungsbestandteilen an uns zurückzusenden. Eine Schutzverpackung bei beschädigten Originalverpackungen – wie auch beim Hinversand - ist im mindestens selben Umfang erforderlich um etwaige Transportschäden zu vermeiden und ausreichenden Schutz zu gewährleisten. Das Paket ist frankiert zu retournieren. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden. Daraus entstehende zusätzliche Kosten können dem Verbraucher auferlegt und nachverrechnet werden. Für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind diese Bestimmungen nicht Voraussetzung, sie dienen als Schutz vor zusätzlichen Kosten für den Verbraucher.

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular mit allen notwendigen Informationen aus und senden Sie es zurück.

KISSEN1-Gesundheitskissen e.U.
Schleppe Platz 6
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH
kundenservice@gesundheitskissen.at
 

Hiermit widerrufe ich den abgeschlossenen Vertrag

 

Auftragsnummer:

Auftrag vom (Datum):

Bestellung erhalten am (Datum):

Produkt(e):

 

Name des Verbrauchers:

 

Anschrift des Verbrauchers:

 

Unterschrift des Verbrauchers:

 

Datum:


Gültig ab 24.08.2018 bis auf Widerruf
Download Widerrufsrecht (PDF-Dokument)

Kontaktieren Sie Gesundheitskissen.at